Stehen Sie gerade auch in den Startlöchern, um in die Wolke auszuwandern? Gemach – beim Verlagern von Prozessen und Anwendungen in die Cloud sollten Sie nichts überstürzen. Denn wer unvorbereitet die Migration in Angriff nimmt, kann im schlimmsten Fall grandios scheitern. Deshalb sollten Sie bereits im Vorfeld einige Kernpunkte berücksichtigen, die für einen erfolgreichen Umzug wichtig sind.

Die veränderten Arbeitswelten von heute stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Voraussetzung für zeitgemäße Prozessabläufe ist eine digitale Infrastruktur, die eine flexible Zusammenarbeit ermöglicht – unabhängig von Ort und Zeit, in wechselnden Teams und Aufgabenbereichen. Um diesen Anspruch rund um die Uhr zu gewährleisten, werden Lösungen mit genügend Bandbreite, ausreichender Leistung und servicestarken Anwendungen gebraucht. Und das alles zu einem Preis, der sich nachhaltig auszahlt.

Seite 1 von 2