2 minutes reading time (414 words)
Empfohlen 

Avaya Spaces Collaboration App wird während des Coronavirus-Ausbruchs kostenfrei zur Verfügung gestellt

spaces_as_220691588

Das Coronavirus (COVID-19) wirkt sich auf das Leben von Menschen auf der ganzen Welt aus. Jeden Tag hören wir neue beunruhigende Fakten über die tatsächlichen Gesundheits- und Sicherheitsauswirkungen aufgrund der Ausbreitung dieses Virus.

Bereits im Januar waren die Avaya-Teams und -Partner vor Ort in China in und Wuhan tätig., Dort haben wir Avaya Audio- und Videoausrüstung gespendet und Kapazitäten für die schnelle Installation und Bereitstellung zur Verfügung gestellt. Krankenhäuser in der Region haben die Kommunikationslösungen von Avaya erfolgreich eingesetzt, um medizinische Mitarbeiter zu unterstützen, Fernberatungen und Videodiagnosen durchzuführen und es Patienten zu ermöglichen, Angehörige virtuell zu besuchen.

Wir bieten weiterhin Unterstützung auf lokaler Ebene an, wo immer wir können, um positiv Einfluss auf das Gemeinwohl zu nehmen. Schließlich sind wir ein globales Unternehmen mit Verantwortung und bieten Technologien zur Kommunikation und Zusammenarbeit, die in Notzeiten wirksam helfen können.

In diesem Sinne haben wir beschlossen, unsere Avaya Spaces Collaboration Software allen Bildungseinrichtungen, einschließlich Schulen und Universitäten sowie gemeinnützigen Organisationen weltweit kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Ich weiß, dass im Bildungssektor ein besonders dringender Bedarf besteht, da die Verantwortlichen in den Schulen und Universitäten die Sicherheit ihrer Schüler an erste Stelle setzen. Gleichzeitig muss die Kontinuität des Unterrichts sichergestellt werden, um die Bildungsziele erreichen zu können.

Unser kostenfreies Avaya Spaces-Angebot bietet eine Cloud-Lösung für Meetings und virtuelle Zusammenarbeit. Sie ermöglicht es Mitarbeitern und Organisationen, sich per Fernzugriff zu verbinden und zusammenzuarbeiten - über die Integration von Chat, Sprache, Video, Online-Meetings und Content-Sharing hinausgehend. Sie bietet den Benutzern alle Funktionen, die benötigt werden, um Meetings abzuhalten und effizient zusammenzuarbeiten, einschließlich Sprach- und Videokonferenzen für bis zu 200 Teilnehmern.

Es handelt sich um eine mobile Lösung, die Benutzern eine einfache, sichere und effektive Möglichkeit bietet, Chat-Unterhaltungen zu verfolgen und Aufgaben zu verwalten, wenn ein persönliches Treffen nicht möglich ist. Wir hoffen, dass dieses kostenfreie Angebot Organisationen und Menschen dabei hilft, unter den Bedingungen dieser globalen Herausforderung zu kommunizieren und sich zu vernetzen.

Bitte besuchen Sie unsere Website, um zu erfahren, wie Sie sich für das kostenlose Angebot dieser Kommunikations- und Collaboration-Lösung anmelden können.

Lassen Sie mich abschließend sagen, dass das Avaya-Team mit Hochdruck daran arbeitet, Menschen, die mit dieser Epidemie umgehen müssen, helfen zu können. Dies ist unabhängig davon, ob sie im Gesundheitswesen tätig sind, oder ob es sich um Bildungseinrichtungen, Regierungsorganisationen, Unternehmen oder Einzelpersonen handelt, die dieser Herausforderung gegenüberstehen. Wir sind der Meinung, dass wir eine Möglichkeit haben, etwas positiv zu bewegen, wenn wir gemeinsam daran arbeiten.

Wenn Sie Interesse haben, finden Sie hier weitere Informationen >>>

 

Tipps für Homeoffice in der Corona-Krise
Avaya Spaces: Meetings und Zusammenarbeit in einer...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 29. Oktober 2020
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www2.avaya.de/kundenmagazin/