Digitalisierung im Gesundheitswesen - Status, Chancen und Visionen Empfehlung

Standorte absichern und Ausfälle minimieren – wie Sie mit SD-WAN den Geschäftsbetrieb aufrechterhalten.Gerade in der Pandemie sehen wir, wo unser Gesundheitssystem funktioniert und wo es bisweilen arge Probleme gibt. So müssen beispielsweise Krankenhäuser erweiterte Kapazitäten für schwere Fälle bereitstellen, während zugleich der normale Betrieb aufrechthalten werden muss. Das gelingt nur mit optimaler Organisation und Kommunikation, da neben den begrenzten Ressourcen knappe Budgets sowie Einnahmeausfälle durch verschobene Eingriffe den Druck auf Klinken zusätzlich steigern.

Wir mit unserem Webcast zeigen, wie das heute mit verhältnismäßig wenig Aufwand machbar ist. Dazu haben wir uns mit Wolfgang Groeting, dem Head of Fraunhofer InHouse-Center wissenschaftliche Kompetenz eingeladen. Gemeinsam betrachten wir den Ist-Status, schauen uns ein wenig bei unseren europäischen Nachbarn um und zeigen anhand von Beispielen, wie Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen durch digitalisierte Prozesse Zeit und Ressourcen sparen können.

Dabei spielt unsere neue Medial-App eine wichtige Rolle, da sie sowohl die Kommunikation zwischen Personal und Patient als auch den Service am Patientenbett auf ein neues Level hebt.

Wie das aussieht und was noch möglich sein wird, sehen Sie in diesem Webcast.

Medien